Standesamtliche Trauorte im Hamburger Umland

Auch im Hamburger Umland stehen Ihnen hübsche Locations fürs standesamtliche Jawort zur Verfügung. Wir machen die Runde um die Hansestadt und stellen Ihnen eine kleine Auswahl der Traumöglichkeiten vor – von Itzehoe über Lauenburg bis ins Alte Land.

Itzehoe: Standesamt Itzehoe
  • In der Kreisstadt Itzehoe hält das Historische Rathaus, welches auch das Standesamt der Stadt beherbergt, ein barrierefreies Trauzimmer bereit.
  • Getraut wird zu den Öffnungszeiten des Standesamtes im Beisein von bis zu 30 Personen.
Pinneberg: Die Drostei

  • Vor beeindruckender Kulisse werden Sie in der Drostei zu Mann und Frau.
  • Einmal im Monat an einem Freitagvormittag vermählen Sie die Standesbeamten aus Pinneberg im linken Gartensaal.
  • Bis zu 25 Gäste finden hier Platz.

 

Uetersen: Rosarium

  • Die Standesbeamten aus Uetersen empfangen Sie beispielsweise auf der 400 Quadratmeter großen Hochzeitsinsel im Rosarium.
  • Getraut wird ganz romantisch unter einem aus Duftrosen umrankten Pavillon.

Bad Bramstedt: Wildpark Eekholt

  • Naturverbunden geht es bei einer Trauung im Wildpark Eekholt in Großenaspe zu.
  • Hier heiraten Sie mit Blick auf das Wildparkgelände in einem natürlichen Ambiente – etwa im Seminarraum oder in der Wolfshütte.

Bad Oldesloe: Rathaus Bad Oldesloe

  • Die Kreisstadt lädt zum Ringtausch ins Trauzimmer im ersten Stock des Rathauses.
  • Frisch Vermählte können sich mit einem gravierten Schloss an der Hochzeitskette, die zwischen Rathaus und Gänselieselbrunnen hängt, verewigen.

Ahrensburg: Schloss Ahrensburg

  • Wie Prinz und Prinzessin fühlen Sie sich bei einer Trauung auf Schloss Ahrensburg.
  • In dem märchenhaften Gebäude stehen mehrere Trauräume offen: der Salon Louis Seize, der Gartensaal oder die Bibliothek.
Ratzeburg: Kreismuseum Herzogtum Lauenburg

  • In der Inselstadt Ratzeburg wird Ihnen ein herrschaftlicher Rahmen für Ihre Trauung geboten: im Rokokosaal des Kreismuseums.
  • Bis zu 110 Personen finden Platz.
  • Getraut wird von Mai bis September an bestimmten Freitagen.
Lauenburg: Fahrgastschiff

  • Die Standesbeamten aus Lauenburg entern mit Brautpaaren etwa das Fahrgastschiff „Lüneburger Heide“.
  • Alternativ stehen der Magistratssaal der alten Schlossanlage oder der Raddampfer Kaiser-Wilhelm als Traulocations offen.

Lüneburg: Wasserturm

  • Tauschen Sie die Ringe hoch über den Dächern der Hansestadt: im Beisein von bis zu 50 Gästen im fast 60 Meter hohen Wasserturm.
  • Auf Wunsch wird Ihre Trauung via Internet live und passwortgeschützt übertragen.
Winsen (Luhe): Schlosskapelle

  • Lassen Sie die historische Kapelle des Winsener Schlosses zu Ihrer Traulocation werden.
  • Hier finden Gesellschaften von bis zu 40 Personen Platz.
  • Der Innenhof des Schlosses eignet sich für Ihren anschließenden Empfang.
Salzhausen: Eyendorfer Mühle

  • Mit dem Heide-Express können Sie sich zum Jawort zur Eyendorfer Mühle chauffieren lassen.
  • Regulär werden 30 Sitzplätze geboten, bei Bedarf kann bis auf 50 Plätze aufgestockt werden.
  • Aufgrund begrenzter Heizmöglichkeiten keine Trauungen im Winter.
Buxtehude: Ovelgönner Wassermühle

  • Im Alten Land wird eine rustikale Traukulisse geboten: die Ovelgönner Wassermühle.
  • Etwa 30 Personen finden hier Platz, für einen Open-Air-Empfang nach dem Jawort steht der Mühlenteich zur Verfügung.
Stade: Altländer Bauernhaus

  • Die Standesbeamten aus Stade richten für Sie als Außentraustelle etwa die Dönz im Altländer Bauernhaus hochzeitlich her.
  • Da das Haus keine Heizung hat, kann nur nach Vereinbarung zwischen April und Oktober ja gesagt werden.

Jork: Jorker Rathaus

  • Ein optisches Highlight ist das Jorker Rathaus, der Gräfenhof.
  • Das eigentliche Trauzimmer bietet bis zu zehn Personen Platz, alternativ wohnen in einem weiteren Raum bis zu 30 Gäste Ihrem Ringtausch bei.
  • Fotos können Sie im idyllischen Bauerngarten schießen
Cuxhaven: Leuchtturm Neuwerk

  • Zum Ringtausch auf die Insel? Dann steuern Sie das zu Hamburg gehörige Eiland Neuwerk an.
  • Hier traut Sie an wenigen Terminen im Jahr ein Standesbeamter aus Cuxhaven.
  • Dazu sollten Sie sich auch über die Fahrzeiten der Fähren informieren.


Sie möchten direkt in Hamburg heiraten? HIER finden Sie die standesamtlichen Traumöglichkeiten in der Hansestadt Hamburg.

Einige Fotos: www.pixelio.de
Kategorie:  Braut in Hamburg Keywords: Heiraten Umgebung Hamburg, standesamtlich heiraten rund um Hamburg, Jawort, ja sagen Nordsee, Hochzeit, Ostsee, Hochzeit Meer
Verwandte Inhalte
Anmelden