Jawort im nördlichen Ruhrgebiet

Ihr Herz schlägt für den Norden des Ruhgebiets und Sie möchten sich dort standesamtlich trauen lassen? Wir präsentieren einige besondere Traumöglichkeiten.

Bottop: Bahnhof Nord
  • Neben dem Nokschuppen und der Mühle, sind Trauungen auch im Bahnhof Nord möglich.
  • In einem großen festlichen Raum im Inneren des ehemaligen Bahnhofs findet Ihre Trauung und auf Wunsch auch die anschließende Hochzeitsfeier statt.
  • Weitere Infos: www.bahnhofnord.de

Bottrop: Malakoffturm

  • Sagen Sie Ja im Malakoffturm auf dem Gelände von Prosper II. 
  • Rund 30 Gäste können im Industrie-Wahrzeichen aus Backstein und Metall die Trauzeremonie miterleben und dabei den Ruhrpott-Charme genießen.
  • Weitere Infos: www.malakoffturm.de
Dortmund: Kokerei Hansa
  • Riesen in der Kompressorenhalle oder am ehemaligen „Ort der Maloche“ in der lichtdurchfluteten Waschkaue.
  • Als Überraschung nach der Trauung kann eine Führung gebucht werden.
  • Weitere Infos: www.industriedenkmal-stiftung.de
Dortmund: Dortmunder U
  • Geben Sie sich da Jawort im Club-Restaurant „View“, dessen Wände von der 360°-Videoinstallation des Dortmunder U bespielt werden.
  • Kunstliebhaber können sich im Museum für Kunst und Kulturgeschichte oder im Torhaus Romberghaus trauen lassen.
  • Weitere Infos: www.dortmunder-u.de
Dortmund: Haus Rodenberg
  • Im Haus Rodenberg kann in historisch-romantischem Ambiente geheiratet werden.
  • Trauungen finden im „Pferdestall“ (etwa 50 Personen) des Wasserschlosses statt. 
  • Weitere Infos: www.dortmund.de
Gelsenkirchen: Lüttinghof
  • Dieser Trauort befindet sich im Naturschutzgebiet: Die Wasserburg Lüttinghof.
  • Wer es weniger klassisch mag, kann auf Schalke oder in der ZOOM-Erlebniswelt den Bund fürs Leben schließen.
  • Weitere Infos: www.luettinghof.de
Schloss Horst
  • Eine Hochzeit wie im Märchen – das traumhafte Schloss Horst bietet Ihnen eine romantische Kulisse für den schönsten Tag im Leben.
  • Auch das elegante Schloss Berge in Gelsenkirchen bietet standesamtliche Trauungen an.
  • Weitere Infos: www.fabbrica-schloss-horst.de
Gut Kump
  • Geben Sie sich das Jawort im Blüchersaal (bis zu 30 Personen).
  • Bei gutem Wetter kann der Bund fürs Leben auch im Pavillon geschlossen werden.
  • Weitere Infos: www.gut-kump.de
Hamm: Glaselefant
  • Wenn Sie beim Jawort dem Himmel etwas näher sein wollen, ist das Innere des gläsernen Elefanten wie für Sie geschaffen.
  • Genießen Sie in 35 Metern Höhe den Panorama-Ausblick über das Parkgelände und die Stadt Hamm.
  • Weitere Infos: www.maximilianpark.de
Hamm: Kurhaus
  • Inmitten des idyllischen Kurparks gelegen, bietet der wunderschöne Altbau das richtige Ambiente für standesamtliche Hochzeiten.
  • Zwischen 20 und 60 Ihrer Liebsten können diesen Augenblick des Jaworts gemeinsam mit Ihnen feiern.
  • Weitere Infos: www.kurhaus-bad-hamm.de
Herne: Schloss Strünkede
  • Das Schloss Strünkede bietet Ihnen den passenden Rahmen für Ihre standesamtliche Traumhochzeit in Herne.
  • Das eindrucksvolle Wasserschloss ist mit seinen zahlreichen romantischen Fleckchen eine wundervolle Fotokulisse.
  • Weitere Infos: www.herne.de
Herne: Rathaus
  • In Herne stehen auch klassische Traulocations zur Wahl. Zum Beispiel das Haupt-Rathaus in Herne und das Rathaus im Stadtteil Wanne (Foto).
  • Einmal im Monat werden im Rathaus Herne die beliebten Samstagstermine angeboten. Meist ist es der zweite des Monats.
  • Weitere Infos: www.herne.de
Wesel: Zitadelle
  • Jeden Freitag werden Verliebte in der Zitadelle offiziell zu Ehepartnern. 
  • Der kleine Trauraum hinter dicken historischen Mauern versprüht ganz besonderen Charme.
  • Weitere Infos: www.wesel.de
Recklinghausen: Rathaus
  • Eine beliebte Traulocation ist das städtische Rathaus am Rande der Altstadt.
  • Wählen Sie zwischen dem Trauzimmer mit Platz für 25 Personen und dem stilvollen Kaminzimmer (40 bis 50 Personen).
  • Weitere Infos: www.recklinghausen.de
Unna: Lichtkunstmuseum
  • In Unna können Sie sich nicht nur im Standesamt das Jawort geben, sondern auch im Nicolaihaus oder
  • im Zentrum für internationale Lichtkunst.
  • Nach der Trauung im jeden Museum können Sie die faszinierenden Leucht-Kunstwerke bestaunen.
  • Weitere Infos: www.unna.de


Sie möchten lieber am Rhein heiraten? HIER finden Sie die standesamtlichen Traumöglichkeiten in Mainz, Wiesbaden und Worms.


Keywords: Standesämter, Traulocations, Ruhrgebiet, Ruhrpoot, Jasagen, Heiraten im Ruhrgebiet, Brautpaar, Essen, Bochum, Hagen, Mühlheim an der Ruhr, Brautmagazin
Anmelden