Standesamtliche Traumöglichkeiten in Köln

Noch keine Idee, wo Sie sich das standesamtliche Jawort in Köln geben möchten? Wir haben alle Traumöglichkeiten in Köln für Sie herausgesucht. Ob klassisch, modern oder extravagant – die für ihre Vielfalt bekannte Domstadt hält die unterschiedlichsten Locations für den standesamtlichen Ringtausch und die offizielle Besiegelung Ihrer Liebe bereit.

Innenstadt: Historisches Rathaus

  • Im 1393 errichteten Turm des Rathauses haben Sie die Wahl zwischen zwei wundervollen Trauzimmern (circa 80 Gäste).
  • Geben Sie sich im ehemaligen Stadtarchiv – der Rentkammer – das Jawort. Oder entscheiden Sie sich für den Turmkeller.
  • Weitere Infos: Historisches Rathaus

Innenstadt: Spanischer Bau

  • In Erinnerung an die Tagung der Spanischen Liga vor fast 400 Jahren wird das Gebäude seit dem 19. Jahrhundert Spanischer Bau genannt.
  • Das moderne Trauzimmer ist barrierefrei und bietet Platz für 40 Personen.
  • Weitere Infos: Rathaus – Spanischer Bau

 

Innenstadt: Bastei

  • Genießen Sie die beeindruckende Aussicht auf Kölns Skyline mit Altstadt, Dom und den Kölner Brücken.
  • Die hochmoderne Location in Top-Lage bietet auch großen Hochzeitsgesellschaften bis 200 Personen Platz.
  • Weitere Infos: Köln Kongress GmbH
Innenstadt: KölnSKY

  • 100 Meter über den Dächern von Köln können Sie sich im Trauzimmer des spektakulären Triangle-Turm das Jawort geben.
  • Samstags von 10 bis 14 Uhr sind Trauungen in der 27. und 28. Etage des Turms mit anschließendem Empfang möglich.
  • Bei klarer Sicht können Sie nicht nur das Kölner Wahrzeichen, den Dom, bewundern, sondern sogar bis ins Siebengebirge, das Bergische Land und die Eifel schauen.
  • Weitere Infos: KölnSky GmbH im KölnTriangle
Innenstadt: Gürzenich

  • Tradition trifft Moderne: machen Sie im Isabellensaal Ihre Liebe offiziell.
  • Das Gebäude im Herzen Kölns bietet Platz für Festgesellschaften bis zu 250 Personen.
  • Weitere Infos: Gürzenich Köln

Innenstadt: Eigelstein Torburg

  • Das mittelalterliche Stadttor am Eigelstein ist Teil der Kölner Stadtgeschichte und ein besonderer Ort für Ihre standesamtliche Trauung.
  • Das historische Monument verbindet Altes und Neues miteinander.
  • Perfekt, um in historisch-romantischem Ambiente ja zu sagen.
  • Weitere Infos: Eigelstein-Torburg
Innenstadt: Ulrepforte

  • Die Ulrepforte war einst Teil der Stadtmauer Kölns und verbindet Tradition mit Kölschem Charme.
  • Der Trauraum ist für 30 bis 40 Personen geeignet.
  • Für die darauffolgende Party kann die Obere oder Untere Wachstube gemietet werden.
  • Weitere Infos: Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e.V.
Innenstadt: Wolkenburg

  • Versprechen Sie sich ewige Liebe im barocken Gebäude, das einst als Kloster gebaut, aber nie als solches genutzt wurde.
  • Die Trauung kann im eleganten Raum Margaux oder im romantischen Innenhof stattfinden.
  • Weitere Infos: Wolkenburg
Innenstadt: Schokoladenmuseum

  • Für Naschkatzen, die eine außergewöhnliche Trau-Location suchen.
  • Im Giebel des Museums befindet sich die Bel Etage. Hier können bis zu 80 Ihrer Liebsten den schönsten Moment Ihres Lebens mitverfolgen.
  • Weitere Infos: Schokoladenmuseum Gastronomie
Innenstadt: Severins Torburg

  • Als eine der Torburgen von Köln ist dies eine spektakuläre Location für Ihre Trauung.
  • Sie können sich das Jawort im Trauzimmer inmitten des historischen Mauerwerks geben.
  • Weitere Infos: Severinstorburg
Innenstadt: Rheinterrassen

  • Paare können sich mit Blick auf Köln trauen lassen.
  • Wählen Sie zwischen dem Parksaal und einem Pavillon auf der Terrasse.
  • Heiraten können Sie dort donnerstags bis samstags.
  • Weitere Infos: Rheinterrassen
Rodenkirchen: Kunstsalon

  • In der industriellen Location können Sie im Kreise von 25 sitzenden und 60 stehenden Gästen getraut werden.
  • Wie wäre es mit Sektempfang und Party im Loft? Auch der mediterran gestaltete Innenhof kann für Ihre Hochzeit genutzt werden.
  • Weitere Infos: KunstSalon Location
Rodenkirchen: Alte Versteigerungshalle

  • Geben Sie sich das Jawort in stilvollem Ambiente in der Kölner Südstadt.
  • Die beiden Veranstaltungsräume und der teils überdachte Außenbereich sind für den gesamten Hochzeitstag für Sie und Ihre Gäste reserviert.
  • Raues Industrie-Umfeld trifft hier auf luxuriöses Interieur – die perfekte Basis für eine unvergessliche Trauung.
  • Weitere Infos: Alte Versicherungshalle
Ehrenfeld: Butzweilerhof

  • Besiegeln Sie Ihre Liebe in einem Stück Kulturgeschichte der Stadt Köln.
  • Der ehemalige Flughafen, der in den 1920er und 1930er Jahren einer als „Luftkreuz des Westens“ bezeichnet wurde, bietet eine monumentale und dennoch schlichte Trau-Location.
  • Im Butzweilerhof können Sie sich donnerstags, freitags und samstags das standesamtliche Jawort geben.
  • Weitere Infos: Motorworld Köln
Porz: Bürgeramt Porz

  • An vier Terminen im Jahr können Sie im Bürgeramt Porz heiraten. Eine Anmeldung ist frühestens sechs Monate vorher möglich.
  • Termine 2018: 4. Mai, 6. Juli, 14. September und 14. Dezember.
  • Weitere Infos: Bürgeramt Porz
Porz: Schloss Wahn

  • Jawort im festlichen Gartensaal? Der älteste Raum des historischen Schlosses besitzt eine geschwungene Freitreppe und Terrasse zum Schlosspark.
  • Trauungen (bis 50 Gäste) finden samstags statt. Bei schönem Wetter sind auch Trauungen im Schlosspark möglich.
  • Weitere Infos: Schloss Wahn
Lindenthal: Club Astoria

  • Lassen Sie sich vor dem Panorama des Adenauer Weihers im früheren Offizierskasino oder im herrschaftlichen Garten trauen.
  • Auf Wunsch übernehmen die Experten vom Club Astoria die komplette Hochzeitsplanung und Durchführung.
  • Weitere Infos: Club Astoria
Lindenthal: Landhaus Kuckuck

  • Das Landhaus im Kölner Stadtwald überzeugt mit großen Fenstertüren zur Sonnenterrasse und einer Einrichtung mit englischen Antiquitäten.
  • Eine gemütliche Location mit Platz für 10 bis 200 Personen. Die Trauung kann sowohl drinnen als auch draußen stattfinden.
  • Weitere Infos: Landhaus Kuckuck
Nippes: Kölner Zoo

  • Elefanten sind sich ewig treu – die Empore im Elefantenpark des Kölner Zoos ist daher ein symbolischer Trau-Ort.
  • Der exotische Charme ist super für Paare, die etwas Außergewöhnliches suchen.
  • Weitere Infos: Zoo Gastronomie GmbH
Nippes: Flora

  • Der Botanische Garten ist eine wundervolle Location für eine unvergessliche Trauung – sowohl Open Air im Garten selbst, als auch drinnen.
  • Wird es der prunkvolle Festsaal, der Parksalon im Obergeschoss der gläsernen Orangerie oder doch der Dachsalon mit Glasleuchtern und
    Dachterrasse?
  • Weitere Infos: KölnKongress GmbH
Worringen: Fronhof

  • Beginnen Sie Ihr gemeinsames Leben mit dem Jawort im gemütlichen Kaminzimmer des Gutes Fronhof.
  • Oder wählen Sie den Seminarraum, den rustikalen Gewölbekeller, den Kellersaal oder das große Forum.
  • Weitere Infos: Gut Fronhof
Köln/Düsseldorf: Auf dem Rhein


Sie möchten lieber in Bonn heiraten? HIER finden Sie die standesamtlichen Traumöglichkeiten in Bonn.


Keywords: Hochzeit Köln, Heiraten in Köln, Jawort in Köln, Standesamtlich heiraten, Standesamt Köln
Verwandte Inhalte
Anmelden