Die 21 besten Tipps für eure Traumhochzeit

Herbst-Hochzeit, freie Trauung, Stühle, herbstliche Dekoration

Foto: Nina Hogl

Von der Hochzeitszeremonie bis zum Mitternachts-Imbiss – hier kommen unsere besten Tipps.

1. Brautstraußwurf

Macht ein spektakuläres Event daraus und dreht die Nebelmaschine und Discolichter an. Sagt eurem DJ, dass er „Girls just wanna have fun“ spielt. Wer möchte, kann alle Singles zum Fangen auffordern – auch die Männer. Foto machen nicht vergessen!

2. Mitternachts-Imbiss

Wie, es gab später noch was zu essen? Damit die Leckereien nicht übersehen werden, lasst ihr beispielsweise den Currywurstbrunnen mit Herbert Grönemeyers Hit „Currywurst“ ankündigen.

3. Hochzeitstanz

Beim Eröffnungstanz soll alles funkeln! Wunderkerzen, Seifenblasen und Konfetti-Kanone sind dafür die passenden Knaller – allerdings in Absprache mit der Partylocation. Unfallfreie Alternativen wären Knicklichter, Wedding Wands oder Cheerleader-Pompoms.

4. Ein Mann – eine Bar

Was für die Frauen die Candy Bar ist, ist für die Männer die Zigarren-, Whisky-, Gin-, Rum- oder Bier-Bar (mit Porter oder Pale-Ale). Bitte solche Dinge immer mit der Hochzeitslocation absprechen.

5. Trauversprechen

Schreibt eine Rede für eure persönliche Hochzeitszeremonie? Wie? An welche Anekdote erinnert ihr euch sofort, wenn ihr an euren Schatz denkt? Was hat euch zusammengeschweißt? Was liebt ihr an eurem Partner am meisten? Schnell aufschreiben!

6. Fruchtiges Wassereis

Ihr feiert im Sommer? Was gibt es da Besseres als Eis? Mit Früchten im Wassereis seid ihr für die kleinen Gäste die Helden. Für die Großen natürlich auch – insbesondere, wenn es zusätzlich Gin enthält.

7. Selbstbedienung

Wenn das Wetter zu Höchstleistungen aufläuft, möchte man so schnell es geht seinen Durst löschen. Getränke-Bars mit eigens kreiertem Hochzeitstrunk kommen garantiert gut an.

8. To-dos für die Gäste

Viel Spaß bringen Aufgabenkärtchen für die Gäste: „Du darfst den Brautstraußwurf ankündigen“, „Mach einen Schnappschuss unterm Tisch“, „Lass dich mit allen Cousins der Braut fotografieren“.

9. Originelle Platzkarten

Platzanweiser in Form von beschrifteten Baumscheiben oder mit Goldstift beschriebene Eukalyptusblätter sind Alternativen zu herkömmlichen Lösungen.

10. Blaue Stunde

Damit ist der tiefblaue Himmel gemeint, der nach Sonnenuntergang zur Zeit der Dämmerung entsteht. Hier sollten Sie nicht verpassen, ausgefallene Hochzeitsfotos zu machen.

11. Schwebende Deko

Heliumbefüllte Luftballons, die an der Decke schweben, verleihen der Location eine tolle Atmosphäre. An den Strippenenden Fotos von euch binden – fertig.

12. Trauhintergrund

Ihr möchtet euch vor richtig schöner Kulisse heiraten? Eine Flowerwall aus echten oder Seidenblumen oder ein überdimensionierter Ballon-Ring setzt euch richtig in Szene. Später wird die Wand für den Photobooth genutzt. Geschickt platzierte Lichterketten sorgen zu späterer Stunde für Gemütlichkeit.

13. Behältnisse zur Kühlung

Ob Getränke oder Essbares – drapiert in einer mit Eiswürfeln befüllten Schubkarre, Zinnwanne oder einem ausgehöhlten Holzstamm sieht es einfach toll aus.

14. Überraschungstüten

Wie macht man Kinder glücklich? Mit kleinen Geschenktüten! Einfach mit ein paar Süßigkeiten, Buntstiften, Stickerheften, Knete oder Seifenblasen befüllen.

15. Food-Entertainment

Verwöhnt eure Gäste mit Life-Cooking, also einem Koch, der vor euren Augen zum Beispiel Pasta zubereitet. Oder ihr ordert einen Food Truck mit BBQ, Eis oder Pizza.

16. Torte mal anders?

Ihr seid kein großer Kuchenfan? Dann muss eine Alternative her – zum Beispiel eine Donut Wall, eine Käse-, Sushi- oder Pizzatorte.

17. Brautjungfern

Brautfjungfern in schönen, zusammenpassenden Kleidern sind genau die richtige Unterstützung für die Braut und ein einmaliges Motiv für die Hochzeitsfotos.

18. Alternative zum Bouquet

Armcorsagen sind das Pendant zum Bräutigamanstecke und eine tolle Alternative zum Brautstrauß. Sie machen richtig was her und sehen am Handgelenk der Braut und dem eurer wichtigsten weiblichen Gäste einfach bezaubernd aus. Für Strandhochzeiten auch am Fuß sehr kleidsam.

19. Highlight fürs Haar

Für den perfekten Hochzeitslook kann die Braut statt Schleier auch auf Haaraccessoires wie Bänder, Blüten, Fascinator, Drahtschmuck, Haarkamm oder -reifen setzen. Wer möchte, kann auch kombinieren.

20. Tada! Die Torte kommt

Es bietet sich an, die Hochzeitstorte mit Wunderkerzen, Scheinwerfern oder Tortenfontänen in Szene zu setzen. Auch die Musik darf nicht fehlen, beispielsweise der Song „Sweets For My Sweet“.

21. Brautstrauß-Makeover

Warum nicht den Brautstrauß mit Bändern aus Satin oder Spitze aufpeppen? Wer möchte, kann auch Familienschmuck wie eine Brosche anbringen. Alternativ sind Papierblüten aus Buchseiten denkbar.

Ihr braucht noch mehr Ideen für eure Hochzeitsfeier? Dann lasst euch diese 12 Ideen nicht entgehen.

Teilen Sie dies auf Social Media