Credit: Nicole Honeywill
Credit: Omar Lopez
Credit: Sorella-Vita
Credit: Nicole Honeywill
Credit: Morilee

Willst du meine Brautjungfer sein? 5 Ideen für den Antrag

Was ist eigentlich ein Bridesmaid Proposal? Egal, ob von langer Hand geplant oder spontan, ob am karibischen Traumstrand oder in der unaufgeräumten Küche – jeder Heiratsantrag ist perfekt, weil er das denkbar größte Zeichen von Liebe ist. Warum überträgst du die Idee des Antrages nicht einfach auf deine Brautjungfern oder Trauzeugin und fragst: „Willst du in guten und in schlechten Zeiten meine Unterstützung sein?“

1.    Förmlich
Jeder bekommt gern Post – noch lieber natürlich, wenn ein Bridesmaid Proposal im Briefkasten liegt! Verschicke deine Anfragen an Brautjungfern und Trauzeugin einfach als schön gestaltete Postkarte oder Brief. Besonders toll: Karten nach dem Rubbellos-Prinzip. Hier müssen eure Mädels erst einmal die Frage der Fragen („Willst du meine Brautjungfer sein?“) freirubbeln und können sich dann freuen.

2.    Mit Knalleffekt
Ein durchsichtiger Luftballon, der mit Konfetti und Glitzerherzchen gefüllt ist, macht an sich schon einiges her. Wenn dann noch Ihr Antrag – auf einem kleinen, eingerollten Zettel – im Ballon liegt, werden deine Brautjungfern Augen machen. Jetzt heißt es nur noch: Erst den Ballon, dann die Korken knallen lassen!

4.    Mit Geschenk
Es gibt viele tolle Ideen für personalisierte Geschenke, mit welchen du deine Wertschätzung ausdrücken und deinen Brautjungfern-Antrag stellen kannst. Wie wäre es zum Beispiel mit einem zarten Freundschaftsarmband? Oder gleich einem ganzen „Wedding-Survival-Kit“ mit Badezusatz, Schlafmaske und Schokolade für die nötige Entspannung?

5.    Als Get-together
Du hast dich für eine Trauzeugin und drei oder sogar vier Brautjungfern entschieden? Toll! Mach doch aus deinen Anträgen direkt eine kleine Party! Lade deine Mädels zum kleinen Get-together ein, serviere ihnen Drinks und Snacks und gebe mit der Deko vielleicht schon einen Hinweis auf dein Hochzeitsmotto. Coole Idee: Lasse witzige T-Shirts mit „Braut“, „Trauzeugin“ und „Brautjungfer“ bedrucken. Die könnt ihr dann auch bei deinem Jungesellinnenabschied tragen.

Text: Juliane Funke

Du willst mehr über den schönen Brauch erfahren, sowie wissen welche Vorteile es hat, Brautjungfern zu haben? Dann klicke HIER.



Kategorie:  Gäste,  Organisation & Planung Keywords: Heiraten, Braut, Brautjungfern, Brautjungfern ernennen, Liebe, Freundschaft, Brautmagazin, Tipps und Tricks
Anmelden
AT SB Festguide