Hautpflege-Tricks für den Bräutigam

Beautyroutine für den Bräutigam

Das Geheimnis für einen strahlenden Teint am Hochzeitstag? Diese Hautpflege-Routine für zuhause! Sie ist einfach, kostengünstig und überzeugt sogar den pflege-muffeligsten Bräutigam.

Schöne und gepflegte Haut wünschen wir uns doch alle. Insbesondere für den Hochzeitstag soll die Haut so schön frisch und strahlend aussehen wie möglich. Doch was ist bei der Pre-Wedding-Beauty-Routine zu beachten und noch viel wichtiger: Gibt es auch eine einfache Variante für all jene, die keine große Lust auf diverse Schönheitsprodukte und ein zeitaufwendiges, umständliches Prozedere haben? Ja, die gibt es! Wir verraten euch die Geheimnisse für perfekt gepflegte Haut mit minimalem Aufwand.

Waschen

Das Gesicht mit klarem Wasser waschen – morgens und abends. Danach mit einem sauberen Handtuch trocken tupfen. Bitte nicht wie wild rubbeln. Und das wars auch schon mit dem ersten Schritt. Geht superschnell und ist denkbar unkompliziert.

Reinigen

Weiter geht es mit dem zweiten Step, der Reinigung. Männerhaut produziert tendenziell mehr Talg, wodurch die Poren verstopfen und die Haut unrein oder grob wirken kann. Mit einem ph-neutralisierenden Gesichtswasser wirkt ihr dem ganz einfach entgegen, für einen strahlend schöne Haut am großen Tag. In die Handflächen oder auf ein Wattepad geben und auf die gereinigte Haut auftragen. Fertig. Sogenannte Toner gibt es übrigens auch in Spray-Form. Damit geht es sogar noch schneller.

Multi-Funktions-Gels

Wer seine Haut mit einer Extraportion Feuchtigkeit versorgen, aber morgens nicht warten möchte, bis die Hautcreme eingezogen ist, trägt ein Gel oder ein Fluid auf. Schlagt zwei Fliegen mit einer Klappe und verwendet ein Produkt mit integriertem Lichtschutzfaktor, das eure Haut vor der Sonne schützt. Nicht nur im Sommer, sondern am besten jeden Tag oder zumindest, wenn ihr euch im Freien aufhaltet. Abends darf es dann auch gern eine etwas reichhaltigere Creme sein.

Masken

Schnell und effektiv! Wie ihr in zehn Minuten euch und eurer Haut etwas Gutes tun könnt? Mit einer pflegenden Gesichtsmaske. Klären, glätten, beruhigen, erfrischen, Feuchtigkeit spenden – für so ziemlich jedes Hautbedürfnis gibt es das perfekte Produkt. Zu finden bereits für kleines Geld in der Drogerie. Tuch- und Gelmasken sind besonders geeignet, wenn es so richtig flott und unkompliziert gehen soll.

Bartpflege

Die Pflege des Barts und der Haut darunter ähnelt der allgemeinen Gesichtsroutine. Wichtig sind also: sanftes Waschen, Trocknen und das Auftragen feuchtigkeitsspendender Produkte. Hier bieten sich Balsam oder Öl anstelle von Gel oder Fluid an, da diese das robuste Barthaar intensiver pflegen. Der krönende Abschluss der Bartroutine kann eine Massage mit einer speziellen Bartbürste sein. Das lindert möglichen Juckreiz und sorgt für einen schönen Peeling-Effekt.

Ernährung

Die letzte Regel kennen wir sicher alle. Gesunde und ausgewogene Ernährung und viel Wasser trinken sind tatsächlich wahre Wundermittel für eine schöne, strahlende Haut. Die Zeit vor der Hochzeit ist die perfekte Möglichkeit, seine Essgewohnheiten anzupassen und sich auch in dieser Hinsicht bestens auf den großen Tag vorzubereiten.

Du möchtest noch mehr Tipps? Hier haben wir für dich noch mehr Wellness-Ideen vor dem großen Tag.

Teile dies auf Social Media