Heiraten menu

„Dirndl in Ivory sind heuer gefragt“ – Interview mit Cornelia Calandra, Inhaberin Trachten Wichtlstube 

Im Interview mit Cornelia Calandra erzählt die Inhaberin der Trachten Wichtlstube, warum immer mehr Brautpaare in Tracht heiraten, wie Gäste bei einer Trachtenhochzeit stilgetreu auftreten und welche Trends in Sachen Dirndl und Lederhose aktuell sind.

„Dirndl in Ivory sind heuer gefragt“ – Interview mit Cornelia Calandra, Inhaberin Trachten Wichtlstube

Warum sind Trachtenhochzeiten so beliebt?

Es gibt viele Gründe, warum sich Brautpaare für eine Trachtenhochzeit entscheiden. Die Tracht spiegelt die Verbundenheit zur Tradition und Bräuchen, die Liebe zur Heimat und Familie wie kein anderes Kleidungsstück wider. Sie bietet so viel Gestaltungsfreiraum und vereint Tradition mit Moderne.“

„Dieses Jahr freuen wir uns auf Kleider in Ivory aus aufwendig gewebten Brokatstoffen, kombiniert mit feinsten Stickereien. Die Dirndl werden gerne bodenlang oder in einer 80-er Länge getragen. Für alle Brautpaare, die etwas mehr Farbe ins Spiel bringen wollen, bieten wir eine umfangreiche Auswahl an Sondermodellen. Hier liegt der Trend bei hellen Naturtönen, wie Beige, Eukalyptus und Rosé. Der Bräutigam kann aus einer Vielzahl an Lederhosen und Anzügen wählen. Besonders stimmig ist es, wenn das Outfit auf das Kleid der Dame abgestimmt ist. Bei den Herren bieten wir ebenso ein umfangreiches Sortiment an Sondermodellen von Jacken und Gilets, die perfekt zu den Brautdirndln passen.“

Warum fühlen sich Brautpaare bei euch so wohl?

„Unsere Auswahl und die freundliche und kompetente Fachberatung wird sehr geschätzt. Wir nehmen uns ausreichend Zeit, um die Brautpaare durch die Welt der Hochzeitstrachten zu führen.“

Worauf wird beim Sortiment besonderen Wert gelegt?

„Wir setzen auf hochwertige Stoffe österreichischer HerstellerInnen. Vor allem altbewährte Stoffe aus Naturmaterialien wie Baumwolle und Leinen sowie Viskose und Seide werden in unseren Kollektionen verarbeitet. Zusätzlich designen wir auch exklusive Sondermodelle nach unseren Vorstellungen.“

Was habt ihr für die Hochzeitsgäste im Sortiment?

„Besonders beliebt sind derzeit vor allem Trachtenkleider mit Bahnenrock oder in Falten gelegt, mit oder ohne Arm sowie Etuikleider. Auch Röcke bieten eine gute Alternative zum Dirndl. Auf die Herren warten neben der Lederhose modische Trachtenanzüge. Hier werden, wenn gewünscht, Gilet, Hemd und Krawatte zum Outfit der Dame angepasst. Für die ,Kranzlbräute‘ und ,scheen Buam‘ haben wir natürlich auch die passenden Trachten für die Hochzeit. Gerne spiegeln sich hier die Hochzeitsfarben des Brautpaares wider.“

 

Nähere Infos unter https://www.heiratenintracht.at/