Heiraten menu

„Wir erleben die Renaissance der ruhigen Brautdirndl“ – Interview mit Philipp Suchodolski 

Leder & Trachten Suchodolski ist ein Traditionsbetrieb in Gänserndorf bei Wien. Gegründet 1975, ist der Familienbetrieb seit 30 Jahren österreichweit als Trachtenspezialist bekannt. Auch die amtierende Miss Europe, Beatrice Turin, ist ein Fan der Trachten von Suchodolski. Im Interview erzählt Juniorchef Philipp Suchodolski, welche Farben bei Hochzeitsdirndln im Trend liegen und wie das typische Trachtenoutfit für den Bräutigam aussieht.

Warum befinden sich Brautpaare bei Trachten & Leder Suchodolski in besten Händen?

Für den besonderen Tag nehmen wir uns viel Zeit, um unsere Brautpaare individuell zu beraten und durch unser großes Sortiment zu führen. Durch die große Vielfalt der namhaftesten Trachtenmarken können wir ein breites Spektrum an verschiedenen Stilen anbieten. Je nach Geschmack haben die Damen die Qual der Wahl zwischen klassischen Brautdirndl bis hin zu exklusiven Designerdirndl und extravaganten Einzelstücken aus eigener Fertigung. Für den Herrn bieten wir einerseits eine Fülle an feinen Trachtenanzügen aber auch eine unglaubliche Vielfalt an Lederhosen in allen Stilrichtungen. Abgerundet wird das Outfit des Bräutigams mit zum Dirndl farblich passenden Accessoires wie Sakkos, Gilets, Krawatten und Stecktüchern.

In der Welt der Hochzeitstrachten sehen wir derzeit eine faszinierende Verschmelzung von Tradition und Moderne. Einerseits erleben wir einen Trend hin zu verführerischen Stoffen und aufregenden Schnitten, die die weibliche Silhouette auf eine neue Art und Weise betonen. Besonders beliebt sind beispielsweise Dirndl mit Schalkragen und Dirndlrücken mit transparenten Spitzenstoffen. Diese Designs sind perfekt für die moderne Braut, die traditionelle Eleganz mit einem Hauch von Sinnlichkeit kombinieren möchte.

Neben den extravaganten Modellen erleben wir aber auch eine Renaissance der ruhigen und bodenständigen Brautdirndl. Diese Designs zeichnen sich durch ihre edlen Stoffe und klassischen Schnitte aus und sind perfekt für Bräute, die eine traditionelle, aber dennoch moderne Hochzeitstracht suchen. Statt auffälliger Details steht hier ein zeitloser eleganter Look im Vordergrund.  In beiden Fällen harmoniert das Outfit perfekt, wenn sich bei Braut und Bräutigam dieselben Stoffe in beispielsweise Dirndl und Gilet widerspiegeln.

Welche Farben bieten Sie bei Hochzeitsdirndln an? Ist Weiß auch hier dominant?

Die Trendfarbe seit vielen Jahren ist Creme, gefolgt von Weiß. Viele Brautpaare wünschen sich jedoch ein Hochzeitsoutfit, welches auch noch lange nach dem Jawort getragen werden kann. Hier dominieren vor allem zarte Töne wie Rosé, pastelliges Grün oder ein zartes Blau. Kombiniert man das Dirndl mit einer anderen Bluse und Schürze, lässt sich das Erscheinungsbild des Dirndls im Handumdrehen verändern, und man kann es anschließend bei vielen Anlässen erneut ausführen. Kreativität ist besonders essenziell für das Erstellen der neuen Kollektionen. So zeigen wir in unserem Trachtenhaus nicht nur die Outfits unserer Lieferanten, sondern zaubern auch exklusive Eigenkollektionen für das Brautpaar.

In welchen Größen sind Ihre Hochzeitsdirndln erhältlich?

Von unseren Dirndln ist in vielen Variationen von Größe 32 bis teilweise 54 eine große Auswahl vorhanden. Sollte ein Outfit einmal nicht auf Anhieb passen, sorgen unsere Meisterschneiderinnen gekonnt für den perfekten Sitz! Der letzte Schliff sollte etwa zwei bis 3 Wochen vorm Hochzeitstag erfolgen, so sitzt auch sicher alles am wichtigsten Tag.

Wie sieht das typische Outfit für Bräutigame im Trachtenstil aus?

Hier gibt es zwei verschiedene Stilrichtungen. Der klassische Anzug in Schwarz, Anthrazit oder Dunkelblau. Speziell für die Hochzeit gibt es noch die Wahl aus besonders eleganten Stoffen, um sich von der Hochzeitsgesellschaft abzuheben. Kombiniert mit Hemd und zum Dirndl farblich passendem Gilet, Krawatte und Stecktuch ist das Outfit komplett. Die etwas legerere, jedoch ebenso elegante Wahl ist eine Lederhose kombiniert mit Hemd, Gilet und Sakko. In beiden Fällen gibt es den farblich passenden Trachtenschuh dazu.

Für welche Art von Hochzeiten werden Trachtenoutfits gekauft?

Die Trachtenhochzeit findet einen immer größeren Beliebtheitswert, da damit auch Werte und Traditionen verknüpft sind. Ob als standesamtliche oder kirchliche Hochzeit – hier gibt es alle Varianten.

Welche Accessoires gehören zu einem gelungenen Trachtenlook dazu?

Für die Damen ist der passende Schmuck sowie eine Handtasche für alltägliche Begleitgegenstände Pflicht. Für kühlere Tage oder Abende sollte die passende Dirndljacke nicht fehlen. Mit schönem Haarschmuck, wie einem hübschen Haarband oder einer Blume im Haar, kann der perfekte Dirndllook verfeinert werden. Herren bieten wir gerne Einstecktücher und Krawatten als Eyecatcher, in der Kleiderfarbe der Angetrauten, an.

Ist das Sortiment in Ihrem Onlineshop auch in Ihrem Geschäftslokal in Gänserndorf verfügbar?

Unser Onlineshop zeigt lediglich eine Auswahl des Sortiments von Trachten Suchodolski. Daher ist ein Besuch in unserer Filiale für jeden Trachtenliebhaber ein Erlebnis. Sollte ein Outfit besonders gut gefallen, kann man es gerne über im Onlineshop über die Click & Collect-Funktion vorab für drei Tage unverbindlich reservieren und im Geschäft mit anderen Bekleidungsstücken ergänzen.

In welchen Fällen empfehlen Sie einen persönlichen Besuch in Ihrem Geschäft?

Ein Besuch in unserer Filiale ist nur mit Vorteilen für unsere Kunden verknüpft. Wir bedienen jeden Gast individuell nach seinen Wünschen, achten jedoch auch dabei auf die Wirkung von Farben, Schnitten und Mustern. Änderungen werden bei uns sofort abgesteckt, und innerhalb kürzester Zeit hat man sein perfekt angepasstes Dirndl zu Hause.

Nähere Infos unter: www.suchodolski.at

Fotos: Sigrid Mayer, Helmut Tremmel, Alpenherz